So groß vielleicht?

Das Abendblatt übt weiter:

Nahe der Stadt Vanavara am Fluss „Steiniger Tunguska“ entdeckt er, dass auf 2150 Quadratmetern 60 Millionen Bäume umgeknickt sind wie Streichhölzer. Auf einer Fläche fast so groß wie das Saarland liegen alle Bäume wie Mikado-Stäbe von einem Mittelpunkt weg.

Das Saarland ist also 2150 Quadratmeter groß, hm? Lieber falsche Einheiten als gar keine …?

Um anschaulich zu bleiben: Wie man ja schon länger weiß, ist das Saarland etwa 350000 Fußballfelder groß, das macht also für ein einzelnes Fußballfeld 61 cm², damit ein Quadrat von knapp 8 cm Seitenlänge oder bei den üblichen Proportionen 6,6 cm x 9,3 cm.

Das ist so ungefähr ein Bierdeckel. Kann man immerhin noch eine Steuererklärung drauf machen. Oder 171 Bäume draufstellen. Oder anders gerechnet auf jeden der 2150 saarländischen m² 28000 Bäume.

Abendblatt