Entropie jetzt auch bei Google

Heise meldet:

Derzeit seien lediglich zehn Prozent aller Informationen weltweit im Internet verfgbar, erklrte Google-Sprecherin Rachel Whetstone das Konzept.

Ich wre bereit zu behaupten, da der Anteil in Wirklichkeit noch deutlich niedriger liegt.

Man sollte allerdings anfangen, sich Sorgen zu machen, wenn Google einen signifikanten Einflu auf die Entropie des Universums zu bekommen beginnt.

Ein Gedanke zu „Entropie jetzt auch bei Google

  1. Pingback: Zwischenruf » Blog Archiv » Entropie, die zweite

Kommentare sind geschlossen.